Discussion:
etwas mehr
(zu alt für eine Antwort)
Hasso
2016-08-10 15:32:55 UTC
Permalink
Raw Message
als einen ehemals Kriminellen zum Präsidentschaftskandidaten mit
Millionengehalt zu machen. hätte ich den Bayern schon zugetraut. Der hat
uns alle um fast 50 Mio betrogen und hast nicht einmal eine satte
Geldstrafe bekommen. Und die halbe Haftstrafe wurde ihm auch erlassen.
In derartigen Dimensionen kann es nur eine wirksame Strafe geben und das
ist der Vermögenseinzug insgesamt. Hoenness hat bewiesen, dass er damit
nicht umgehen kann. Die krimineller Energie dieses Mannes ist zu groß.
Er wird in diesem Stil weiter machen, nicht unbedingt in die eigene
Tasche sondern in den großen Sack des FC Bayern. Dabei muss man auch
eins bedenken. Alles was heute dem Verein Bayern München gehört, war
früher Eigentum anderer Leute.
Winfried Vorbeck
2016-08-10 22:03:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
Alles was heute dem Verein Bayern München gehört, war
früher Eigentum anderer Leute.
weise Worte. Alles Geld, das mir gehört, hat früher mal meinem
Arbeitgeber gehört. Die Steine, mit denen mein Haus gebaut wurde, hat
früher mal einem Baustoff-Unternehmen gehört. Selbst das Grundstück, auf
dem das Haus steht, hat mir früher nicht gehört. Und ich? Wem gehöre ich?
--
Winfried
Hasso
2016-08-11 02:23:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Winfried Vorbeck
Post by Hasso
Alles was heute dem Verein Bayern München gehört, war
früher Eigentum anderer Leute.
weise Worte. Alles Geld, das mir gehört, hat früher mal meinem
Arbeitgeber gehört. Die Steine, mit denen mein Haus gebaut wurde, hat
früher mal einem Baustoff-Unternehmen gehört. Selbst das Grundstück, auf
dem das Haus steht, hat mir früher nicht gehört. Und ich? Wem gehöre ich?
alles richtig, Herr Vorbeck,

nur erfolgt eben krebsartiges, wucherndes Wachstum meist nicht auf
gesunder Grundlage.......
Alexander Nietzschmann
2016-08-11 18:16:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
Post by Winfried Vorbeck
Post by Hasso
Alles was heute dem Verein Bayern München gehört, war
früher Eigentum anderer Leute.
weise Worte. Alles Geld, das mir gehört, hat früher mal meinem
Arbeitgeber gehört. Die Steine, mit denen mein Haus gebaut wurde, hat
früher mal einem Baustoff-Unternehmen gehört. Selbst das Grundstück, auf
dem das Haus steht, hat mir früher nicht gehört. Und ich? Wem gehöre ich?
alles richtig, Herr Vorbeck,
nur erfolgt eben krebsartiges, wucherndes Wachstum meist nicht auf
gesunder Grundlage.......
Krebsartig? Wuchernd?

Der FC Bayern hat sich seinen Reichtum durch jahrzehntelanges solides
Wirtschaften hart erarbeitet. Der von Dir favorisierte Verein könnte
sich daran ein gutes Beispiel nehmen.

Alex
Hasso
2016-08-11 20:58:03 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Alexander Nietzschmann
Post by Hasso
Post by Winfried Vorbeck
Post by Hasso
Alles was heute dem Verein Bayern München gehört, war
früher Eigentum anderer Leute.
weise Worte. Alles Geld, das mir gehört, hat früher mal meinem
Arbeitgeber gehört. Die Steine, mit denen mein Haus gebaut wurde, hat
früher mal einem Baustoff-Unternehmen gehört. Selbst das Grundstück, auf
dem das Haus steht, hat mir früher nicht gehört. Und ich? Wem gehöre ich?
alles richtig, Herr Vorbeck,
nur erfolgt eben krebsartiges, wucherndes Wachstum meist nicht auf
gesunder Grundlage.......
Krebsartig? Wuchernd?
Der FC Bayern hat sich seinen Reichtum durch jahrzehntelanges solides
Wirtschaften hart erarbeitet. Der von Dir favorisierte Verein könnte
sich daran ein gutes Beispiel nehmen.
Alex
ja natürlich, das solide Wirtschaften ist dem FC Bayern ja mit Uli
Hoenness in die Wiege gegelegt. Da kommt man zu was. Und die anderen
Führungspersönlichkeiten dort sind bestimmt von ähnlichem Schrot und
Korn. Der Rummenigge schmuggelt ja wohl sogar Armbanduhren. Bei
Beckenbauer kommt auch manches auf den Tisch was nicht alle wissen
dürfen und ist da bei den Bayern nicht auch der Winterkorn? seines
Zeichens VW-Betrüger im Aufsichtsrat. Wer hat denn da von wem gelernt?
Winterkorn bei Bayern oder die Bayern bei VW?

Normalerweise ist doch inzwischen die Aufgabe FC Bayern für den Uli
Hoennes eine Nummer zu klein, er sollte den ganzen deutschen Fußball
übernehmen oder noch besser.....der Gauck sucht ja auch einen
Nachfolger.....
h***@gmail.com
2016-08-12 07:55:35 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
übernehmen oder noch besser.....der Gauck sucht ja auch einen
Nachfolger.....
Die Nachfolge von Gauck wäre eher etwas für dich. Der ist nämlich auch ein ziemlicher Dummschwätzer. :-(
Bei aller Kritik an den Bayern sollte man das, was sie in den letzten Jahrzehnten aufgebaut haben auch anerkennen.
Frank Möller
2016-08-16 21:08:11 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
Post by Alexander Nietzschmann
Der FC Bayern hat sich seinen Reichtum durch jahrzehntelanges solides
Wirtschaften hart erarbeitet. Der von Dir favorisierte Verein könnte
sich daran ein gutes Beispiel nehmen.
ja natürlich, das solide Wirtschaften ist dem FC Bayern ja mit Uli
Hoenness in die Wiege gegelegt.
Den Grundstein für die heutige Situation haben die Bayern in den 60ern
gelegt. Und sie haben keinen Scheiß veranstaltet wie z. B. der BVB nach dem
Gewinn der Champions League. Also alles korrekt.

Daß jetzt die gesamte Wadlbeißerliga gegen Hoeneß und den FCB wettert, ist
doch klar. Sonst hat man nix, also muß man es so machen.

Dabei finde ich es auch nicht i. O., daß man ihn a) so früh auf Freigang
gelassen und b) nun so früh entlassen hat.

Übrigens: Wenn der Beckenbauer nicht als junger Kerl von einem 60er
abgewatscht worden wäre, wäre er nicht um FCB, sondern zu eben jenen 60ern
gegangen. Das hatte er nämlich vor. Tja, kleine Ursache, große Wirkung. So
kann's gehen.

--
h***@gmail.com
2016-08-17 17:46:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Den Grundstein für die heutige Situation haben die Bayern in den 60ern
gelegt. Und sie haben keinen Scheiß veranstaltet wie z. B. der BVB nach dem
Gewinn der Champions League. Also alles korrekt.
Ein kleiner Einspruch: Sie haben in den 70er Jahren mit dem Olympiastadion ein damals topmodernes Stadion aus Steuermitteln hingestellt bekommen. Das war schon ein riesiger Vorteil gegenüber den Gladbachern, die danach auch bald aus der Augenhöhe verschwanden. Daraus muss man natürlich auch etwas machen, geschenkt. Es gibt genug Vereine, die später Stadien gebaut bekommen haben und nichts draus gemacht haben.

GaD,
Holger
Frank Möller
2016-08-16 21:10:23 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
Post by Alexander Nietzschmann
Der FC Bayern hat sich seinen Reichtum durch jahrzehntelanges solides
Wirtschaften hart erarbeitet. Der von Dir favorisierte Verein könnte
sich daran ein gutes Beispiel nehmen.
ja natürlich, das solide Wirtschaften ist dem FC Bayern ja mit Uli
Hoenness in die Wiege gegelegt.
Den Grundstein für die heutige Situation haben die Bayern in den 60ern
gelegt. Und sie haben keinen Scheiß veranstaltet wie z. B. der BVB nach dem
Gewinn der Champions League. Also alles korrekt.

Daß jetzt die gesamte Wadlbeißerliga gegen Hoeneß und den FCB wettert, ist
doch klar. Sonst hat man nix, also muß man es so machen.

Dabei finde ich es auch nicht i. O., daß man ihn a) so früh auf Freigang
gelassen und b) nun so früh entlassen hat.

Übrigens: Wenn der Beckenbauer nicht als junger Kerl von einem 60er
abgewatscht worden wäre, wäre er nicht um FCB, sondern zu eben jenen 60ern
gegangen. Das hatte er nämlich vor. Tja, kleine Ursache, große Wirkung. So
kann's gehen.

Apropos 60: War da nicht mal was mit dem Wildmoser und den Millionen. Wie
lange war der gleich nochmal im Knast? Oder ist das bei denen was GAAAAANZ
AAANDERES?

--
Andy Angerer
2016-08-18 11:56:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Apropos 60: War da nicht mal was mit dem Wildmoser und den Millionen. Wie
lange war der gleich nochmal im Knast?
Zu kurz!
Viel zu kurz!
(Und außerdem saß ein Wildmoser zu wenig, wenn ich mich da recht erinnere.)
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Frank Möller
2016-08-20 19:00:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Frank Möller
Apropos 60: War da nicht mal was mit dem Wildmoser und den Millionen. Wie
lange war der gleich nochmal im Knast?
Zu kurz!
Viel zu kurz!
Ja und ja.
Post by Andy Angerer
(Und außerdem saß ein Wildmoser zu wenig, wenn ich mich da recht erinnere.)
Eben! Aber das wird beim Anmosern von Hoeneß immer vergessen.

Wobei ich ja auch finde, daß man den H. zu generös behandelt hat.
Allerdings spricht das jetzt nicht unbedingt gegen den FCB, sondern vor
allem gegen diese kaputte Justiz in diesem Land.

--
Andy Angerer
2016-08-21 14:13:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Post by Andy Angerer
Post by Frank Möller
Apropos 60: War da nicht mal was mit dem Wildmoser und den Millionen.
Wie lange war der gleich nochmal im Knast?
Zu kurz!
Viel zu kurz!
Ja und ja.
Post by Andy Angerer
(Und außerdem saß ein Wildmoser zu wenig, wenn ich mich da recht erinnere.)
Eben! Aber das wird beim Anmosern von Hoeneß immer vergessen.
Nein; es wird halt nur getrennt gewildmosert und gehoeneßmosert.
Post by Frank Möller
Wobei ich ja auch finde, daß man den H. zu generös behandelt hat.
Allerdings spricht das jetzt nicht unbedingt gegen den FCB, sondern vor
allem gegen diese kaputte Justiz in diesem Land.
Wosd Rechd hosd....
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Frank Möller
2016-08-26 16:28:20 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
ja natürlich, das solide Wirtschaften ist dem FC Bayern ja mit Uli
Hoenness in die Wiege gegelegt. Da kommt man zu was. Und die anderen
Führungspersönlichkeiten dort sind bestimmt von ähnlichem Schrot und
Korn. ...
Mir fällt da grad noch was ein: '98 hat der Schröder herumgetrötet:
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.

Der war noch kein halbes Jahr im Amt, da hat der eine Rentenkürzung
verordnet, die haben der Kohl und der Blüm sich in ihren feuchtesten
Träumen nicht auszumalen gewagt. Und was ist passiert? Genau: Der Schröder
war dafür nie im Knast. Im Gegenteil, der Deutsche hat diesen Volksverräter
wiedergewählt.

Beim Hoeneß, der für das, was er verzapft hat, durchaus im Knast war, wird
gemosert; der viel größere Verbrecher Schröder wird wiedergewählt und
gehätschelt. In der Folge hat der Schröder kackfrech noch viel mehr und
viel größere Verbrechen zustandegebracht (nicht nur Hartz IV), als der
Hoeneß in 3 Leben schaffen könnte. Aber gemeckert wird über Hoeneß.

Dasselbe Spiel kann man sich bei Merkel und der Mehrwertsteuerlüge
anschauen. Die war für diesen vorsätzlichen Wahlbetrug und Landesverrat
auch nie im Knast. Vielmehr wurde auch die Merkel wiedergewählt und hat so
wie der Schröder weitere zahlreiche Verbrechen folgen lassen, für die der
Honeß in 100 Leben nicht gegenanstinken könnte.

Aber gemeckert wird über den Hoeneß.

Diese ausufernde toitsche Beschränktheit ist derartig krass, daß sie IMO
nur mit Peitschenhieben zu kurieren wäre.

--
Andy Angerer
2016-08-27 10:22:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.
Der war noch kein halbes Jahr im Amt, da hat der eine Rentenkürzung
verordnet, die haben der Kohl und der Blüm sich in ihren feuchtesten
Träumen nicht auszumalen gewagt.
Der Schröder hat nie behauptet, anständig zu sein. :-/
Zum Rest: wenn Du meine Meinung über Schröder, Merkel und vor allem auch
Kohl hören würdest, wüsstest Du, daß Du mit Deinem Rant bei mir offene Türen
einrennst. Ich halte mich in Bezug auf diese drei Gestalten nur zurück, weil
meine Einlassungen justiziabel wären.

Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Wolfgang May
2016-08-27 11:02:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Frank Möller
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.
Der war noch kein halbes Jahr im Amt, da hat der eine Rentenkürzung
verordnet, die haben der Kohl und der Blüm sich in ihren feuchtesten
Träumen nicht auszumalen gewagt.
Der Schröder hat nie behauptet, anständig zu sein. :-/
Zum Rest: wenn Du meine Meinung über Schröder, Merkel und vor allem auch
Kohl hören würdest, wüsstest Du, daß Du mit Deinem Rant bei mir offene Türen
einrennst. Ich halte mich in Bezug auf diese drei Gestalten nur zurück, weil
meine Einlassungen justiziabel wären.
Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
Das Konzept "Brot und Spiele" diente schon im roemischen Kaiserreich
zum Machterhalt. Bei Dir scheint diese Rechnung voll aufzugehen.

Wolfgang
Andy Angerer
2016-08-28 11:22:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang May
Post by Andy Angerer
Post by Frank Möller
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.
Der war noch kein halbes Jahr im Amt, da hat der eine Rentenkürzung
verordnet, die haben der Kohl und der Blüm sich in ihren feuchtesten
Träumen nicht auszumalen gewagt.
Der Schröder hat nie behauptet, anständig zu sein. :-/
Zum Rest: wenn Du meine Meinung über Schröder, Merkel und vor allem auch
Kohl hören würdest, wüsstest Du, daß Du mit Deinem Rant bei mir offene
Türen einrennst. Ich halte mich in Bezug auf diese drei Gestalten nur
zurück, weil meine Einlassungen justiziabel wären.
Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
Das Konzept "Brot und Spiele" diente schon im roemischen Kaiserreich
zum Machterhalt. Bei Dir scheint diese Rechnung voll aufzugehen.
Weil ich in einer Fußballgruppe über einen Fußballmanager rede und dabei
nicht zwingend auch Schröder, Merkel, Kohl, Bismarck, Napoleon und Caligula
ins Spiel bringe? Hast Du was an der Erbse?
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Frank Möller
2016-08-27 11:04:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Frank Möller
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.
Der war noch kein halbes Jahr im Amt, da hat der eine Rentenkürzung
verordnet, die haben der Kohl und der Blüm sich in ihren feuchtesten
Träumen nicht auszumalen gewagt.
Der Schröder hat nie behauptet, anständig zu sein. :-/
Zum Rest: wenn Du meine Meinung über Schröder, Merkel und vor allem auch
Kohl hören würdest, wüsstest Du, daß Du mit Deinem Rant bei mir offene Türen
einrennst. Ich halte mich in Bezug auf diese drei Gestalten nur zurück, weil
meine Einlassungen justiziabel wären.
Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
Es ist halt nur irgendwie seltsam, wenn über jemanden hergezogen wird, der
ja immerhin wirklich im Knast war, andere, die wesentlich zahlreichere und
in ihrer Auswirkung viel üblere Verbrechen begangen haben, aber nicht
erwähnen will/soll. Wirkt irgendwie ziemlich scheuklappenmäßig.

--
Florian Maier
2016-08-27 14:44:13 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Post by Andy Angerer
Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
[...]
Wirkt irgendwie ziemlich scheuklappenmäßig.
Das soll auch so sein. Das Usenet ist thematisch gescheuklappt und hier
in der Gruppe geht's nur um Fußball. Falls du über etwas anderes reden
willst, abonnier dir doch bitte die entsprechende Gruppe oder eine der
thematisch allgemeineren Laber-Gruppen.
Frank Möller
2016-08-27 14:58:54 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Florian Maier
Post by Frank Möller
Post by Andy Angerer
Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
[...]
Wirkt irgendwie ziemlich scheuklappenmäßig.
Das soll auch so sein. Das Usenet ist thematisch gescheuklappt und hier
in der Gruppe geht's nur um Fußball. Falls du über etwas anderes reden
willst, abonnier dir doch bitte die entsprechende Gruppe oder eine der
thematisch allgemeineren Laber-Gruppen.
Daaaaaaankeschööööööööööööön, vor allem für das vorsätzlich
sinnentstellende Zitieren und dann noch dafür, daß Du wissentlich
unterschlägst, daß news:260816.182820.178#***@m-id.net.gr.vu eben genau
in dem Kontext zu Hoeneß erfolgte. Du bist ja sooooooo liiiieeeeb...

--
Andy Angerer
2016-08-28 11:28:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Post by Florian Maier
Post by Frank Möller
Post by Andy Angerer
Und weil es hier um Fußball geht.
Und deshalb ranz ich über Hoeneß.
[...]
Wirkt irgendwie ziemlich scheuklappenmäßig.
Das soll auch so sein. Das Usenet ist thematisch gescheuklappt und hier
in der Gruppe geht's nur um Fußball. Falls du über etwas anderes reden
willst, abonnier dir doch bitte die entsprechende Gruppe oder eine der
thematisch allgemeineren Laber-Gruppen.
Daaaaaaankeschööööööööööööön, vor allem für das vorsätzlich
sinnentstellende Zitieren und dann noch dafür, daß Du wissentlich
in dem Kontext zu Hoeneß erfolgte. Du bist ja sooooooo liiiieeeeb...
Die Hitze scheint dem einen oder anderen hier doch sehr zuzusetzen....
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Bruce D. Scott
2016-08-30 10:36:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Die Hitze scheint dem einen oder anderen hier doch sehr zuzusetzen....
Ich habe die Hitze von sechs Toren ausgiebig genossen!
--
ciao,
Bruce

drift wave turbulence: http://www.rzg.mpg.de/~bds/
Andy Angerer
2016-08-30 12:54:24 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bruce D. Scott
Ich habe die Hitze von sechs Toren ausgiebig genossen!
Und dafür hat Ihr 90 Minuten gebraucht?
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Bruce D. Scott
2016-08-30 16:12:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bruce D. Scott
Ich habe die Hitze von sechs Toren ausgiebig genossen!
Und dafuer hat Ihr 90 Minuten gebraucht?
Wir sind Party Animals, man :-)
--
ciao,
Bruce

drift wave turbulence: http://www.rzg.mpg.de/~bds/
Andy Angerer
2016-08-31 10:47:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bruce D. Scott
Post by Bruce D. Scott
Ich habe die Hitze von sechs Toren ausgiebig genossen!
Und dafuer hat Ihr 90 Minuten gebraucht?
Wir sind Party Animals, man :-)
Zerteilte Viecher; aha.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Winfried Vorbeck
2016-08-31 16:30:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Und weil es hier um Fußball geht.
Du sagst es. Aber dann lasst den anderen Kram doch sein und unterhaltet
euch an geeigneter Stelle daräber. BTW hat auch die Hoeness-Diskussion
an dieser Stelle nur äußerst am Rande was mit Fußball zu tun.
--
Winfried
Andy Angerer
2016-09-01 11:53:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Winfried Vorbeck
Post by Andy Angerer
Und weil es hier um Fußball geht.
Du sagst es. Aber dann lasst den anderen Kram doch sein und unterhaltet
euch an geeigneter Stelle daräber. BTW hat auch die Hoeness-Diskussion
an dieser Stelle nur äußerst am Rande was mit Fußball zu tun.
Darüber könnte man streiten.
Dagegen hat die Firlefranz-Diskussion zweifellos sehr viel mit Fußball zu
tun; die ist mir einen eigenen Thread wert.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Jürgen Gerkens
2016-08-27 10:39:56 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.
Und? Kohl hat vorher gegen das Parteispendengesetz verstoßen und
versprochen, dass es wegen der deutschen Einheit keine Steuererhöhungen
geben wird, bevor dann der Soli kam.

Die korrupte Type hätte man definitiv einlochen müssen.

Zu dem halten nicht mal mehr die eigenen Kinder.
--
Schöne Grüße
Jürgen Gerkens
Frank Möller
2016-08-27 11:04:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Jürgen Gerkens
Post by Frank Möller
"Rentenkürzung ist unanständig!" Damit wurde er gewählt.
Und? Kohl hat vorher gegen das Parteispendengesetz verstoßen und
versprochen, dass es wegen der deutschen Einheit keine Steuererhöhungen
geben wird, bevor dann der Soli kam.
Die korrupte Type hätte man definitiv einlochen müssen.
Sicher. Ich hab auch nix gegenteiliges behauptet.
Post by Jürgen Gerkens
Zu dem halten nicht mal mehr die eigenen Kinder.
--
Andy Angerer
2016-08-11 11:16:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hasso
als einen ehemals Kriminellen zum Präsidentschaftskandidaten mit
Millionengehalt zu machen. hätte ich den Bayern schon zugetraut. Der hat
uns alle um fast 50 Mio betrogen und hast nicht einmal eine satte
Geldstrafe bekommen. Und die halbe Haftstrafe wurde ihm auch erlassen.
In derartigen Dimensionen kann es nur eine wirksame Strafe geben und das
ist der Vermögenseinzug insgesamt. Hoenness hat bewiesen, dass er damit
nicht umgehen kann. Die krimineller Energie dieses Mannes ist zu groß.
Er wird in diesem Stil weiter machen, nicht unbedingt in die eigene
Tasche sondern in den großen Sack des FC Bayern. Dabei muss man auch
eins bedenken. Alles was heute dem Verein Bayern München gehört, war
früher Eigentum anderer Leute.
"Kriminelle haben im Fußball nichts verloren." (Uli Hoeneß)

Verlogen, heuchlerisch, doppelmoralisch, widerwärtig.
Aber das ist mir nicht neu; vor einigen Jahren schon hatte ich das
zweifelhafte Vergnügen, dieses Subjekt bei einer Podiumsdiskussion erleben
zu dürfen. Die anschließende Gelegenheit, mich bei einem Bier mit ihm zu
unterhalten, ließ ich mit Rücksicht auf meinen Mageninhalt verstreichen.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Aleks Holub
2016-08-11 17:59:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
"Kriminelle haben im Fußball nichts verloren." (Uli Hoeneß)
Verlogen, heuchlerisch, doppelmoralisch, widerwärtig.
Aber das ist mir nicht neu; vor einigen Jahren schon hatte ich das
zweifelhafte Vergnügen, dieses Subjekt bei einer Podiumsdiskussion erleben
zu dürfen. Die anschließende Gelegenheit, mich bei einem Bier mit ihm zu
unterhalten, ließ ich mit Rücksicht auf meinen Mageninhalt verstreichen.
Du hättst Dir ja Deinen Krug - wie der Steuber auf dem Nokherberg - mit
Kamielenthä füllen lassen können, wenn Du kein Bier nicht verträgst.
Da hätte der ehrenwerthe Herr Hoeneß bestimmt ein Verständniß dafür
gehabt ...
Andy Angerer
2016-08-12 14:32:10 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Aleks Holub
Post by Andy Angerer
"Kriminelle haben im Fußball nichts verloren." (Uli Hoeneß)
Verlogen, heuchlerisch, doppelmoralisch, widerwärtig.
Aber das ist mir nicht neu; vor einigen Jahren schon hatte ich das
zweifelhafte Vergnügen, dieses Subjekt bei einer Podiumsdiskussion
erleben zu dürfen. Die anschließende Gelegenheit, mich bei einem Bier mit
ihm zu unterhalten, ließ ich mit Rücksicht auf meinen Mageninhalt
verstreichen.
Du hättst Dir ja Deinen Krug - wie der Steuber auf dem Nokherberg - mit
Kamielenthä füllen lassen können, wenn Du kein Bier nicht verträgst.
Da hätte der ehrenwerthe Herr Hoeneß bestimmt ein Verständniß dafür
gehabt ...
Das Bier hab ich nicht verstreichen lassen; das gabs unabhängig vom
Gschwollschädl. Und in angemessener Entfernung von ihm schmeckte es auch.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Frank Möller
2016-08-16 21:08:11 UTC
Permalink
Raw Message
... Dabei muss man auch eins bedenken. Alles was heute dem Verein Bayern
München gehört, war früher Eigentum anderer Leute.
LOL. Soll ich Dir was sagen? _Alles_, was mir heute gehört, war früher
Eigentum anderer Leute. Und ich wette, daß das bei Dir genauso ist.

--
Loading...