Discussion:
Warum ist die Liga so langweilig?
(zu alt für eine Antwort)
Florian Maier
2016-09-28 09:29:32 UTC
Permalink
(Nein, das ist nicht der drölfzigste Thread über Bayerns erneute
Meisterschaft. Naja, obwohl, ein bisschen schon auch.)

Die BPL ist einfach die beste Liga der Welt - zumindest was den
Unterhaltungswert neben dem Platz angeht. Gerade gibt's einen Skandal um
illegale Machenschaften rund um Spielertransfers. Big Sam Allardyce
musste nach nur einem Spiel als Nationaltrainer zurücktreten, weil er
bei einem versteckt gefilmten Gespräch mit Fake-Investoren erzählt hat,
wie man die Transferregeln umgeht, wenn man ihm (oder vielleicht seinem
Sohn, der vor 10 Jahren als Spielerberater schonmal in Papas skandalöse
Machenschaften verwickelt war) etwas Kohle rüberwachsen lässt.

Und was bekommen wir hierzulande geboten? Tote Hose. Die einzigen im
Profi-Fußball (im weitesten Sinne des Begriffs), die sich erkennbar Mühe
geben, sind die Löwen. Ich hoffe die werden nicht auch noch seriös, wenn
ihnen der Scheich ihr neues Stadion hochzieht. Wobei ich im Moment schon
davon ausgehe, dass das lediglich ein gekonnt gewähltes Setting für die
neue Staffel der Comedy-Show ist.

Köln hat seit 3 (in Worten: drei) Jahren (nicht Monaten, Jahren!) keinen
Trainer mehr entlassen und steht auf einem CL-Platz! Geht's noch? Das
ist eine grobe Vernachlässigung der Entertainment-Verpflichtungen. Der
letzte Trainer, der sich dort so lange hielt, war Christoph Daum vor
knapp 30 Jahren, und der hat dann immerhin hinterher im großen Stil
abgeliefert. Ich kann nur hoffen, Stöger weiß, was er uns noch schuldig ist.

Der HSV versucht wenigstens, ein bisschen Rest-Chaos zu konservieren.
Aber denen will ich sowieso keinen allzu großen Vorwurf machen, die
haben ja auch Frank Arnesen eingestellt, nachdem er bei Chelsea einen
Punktabzug auf Bewährung durch unerlaubte Spielerabwerbung verursacht hatte.

Selbstkritisch muss ich anmerken, dass der FC Hollywood auch nicht mehr
das ist, was er mal war. Es wird wahrscheinlich auch so bald keine
arroganzgeschwängerte Hoeneß-Fehde mit irgendwem mehr kommen, denn er
trägt zur Zeit doch eher das Büßergewand. Was waren das noch für
unterhaltsame Zeiten, als er sich lautstark über Daum oder Lemke ausließ
oder später immerhin noch den Feng-Shui-Klinsi einstellte.

Heute dagegen gewinnt Bayern einfach nur unaufgeregt alle Spiele mit
attraktivem Fußball und viel zu viele andere Vereine versuchen es ihnen
gleichzutun. Man könnte in dieser Hinsicht etliche Übeltäter nennen,
symbolisch und stellvertretend sei hier der SC Freiburg mit Christian
Streich erwähnt. Pfui! Wer will denn sowas sehen?

O tempora, o mores!
Andy Angerer
2016-09-28 11:07:38 UTC
Permalink
Post by Florian Maier
Und was bekommen wir hierzulande geboten? Tote Hose.
Wenigstens die Führungsriege eines gewissen von Kriminellen geführten
Vereins sorgt ab & zu nebenher für ein wenig Unterhaltung. Aber schon dessen
Spieler, die früher wenigstens gelegentlich Kinder gefickt oder Häuser
angezündet haben, liefern nicht mehr; sogar der Glöckner scheint sich nur
noch auf dem Platz danebenzubenehmen.
Post by Florian Maier
Die einzigen im
Profi-Fußball (im weitesten Sinne des Begriffs), die sich erkennbar Mühe
geben, sind die Löwen. Ich hoffe die werden nicht auch noch seriös, wenn
ihnen der Scheich ihr neues Stadion hochzieht. Wobei ich im Moment schon
davon ausgehe, dass das lediglich ein gekonnt gewähltes Setting für die
neue Staffel der Comedy-Show ist.
Die Erfahrung lehrt, daß man davon tatsächlich ausgehen kann.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Bruce D. Scott
2016-09-28 13:48:53 UTC
Permalink
Was HSV und S04 gerade liefern ist so lustig als die ganze Liga vor
jeder Langeweile zu retten!
--
ciao,
Bruce

drift wave turbulence: http://www.rzg.mpg.de/~bds/
Andy Angerer
2016-09-29 11:23:46 UTC
Permalink
Post by Bruce D. Scott
Was HSV und S04 gerade liefern ist so lustig als die ganze Liga vor
jeder Langeweile zu retten!
Gut; sie kriegen eine Ehrenschale.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Wolfgang May
2016-09-29 15:41:34 UTC
Permalink
Post by Bruce D. Scott
Was HSV und S04 gerade liefern ist so lustig als die ganze Liga vor
jeder Langeweile zu retten!
Schalke? Bisher haben die doch noch nichts geliefert.

Wolfgang
Hasso
2016-10-17 02:52:17 UTC
Permalink
Post by Florian Maier
Und was bekommen wir hierzulande geboten? Tote Hose.
Die Bundesliga ist zu einem Kontostandswettbewerb einiger
Hauptbuchhaltermentalitäten verkommen. Sport ist nur noch Mittel zum
Zweck und damit Nebensache. Der sportliche Erfolg kommt nicht mit der
sportlichen Leistung. Er kann halt einfach auch gekauft werden. Und das
passiert ja auch.
Übrigens, spannend kann dieser Geldkackerwettbewerb auch sein. Aber da
werden die Tore nicht im Stadion geschossen.

Hasso
Jürgen Gerkens
2016-10-25 12:57:32 UTC
Permalink
Post by Hasso
Post by Florian Maier
Und was bekommen wir hierzulande geboten? Tote Hose.
Die Bundesliga ist zu einem Kontostandswettbewerb einiger
Hauptbuchhaltermentalitäten verkommen. Sport ist nur noch Mittel zum
Zweck und damit Nebensache. Der sportliche Erfolg kommt nicht mit der
sportlichen Leistung. Er kann halt einfach auch gekauft werden. Und das
passiert ja auch. ...
Herr Kühne stellt gerade das Gegenteil fest.

Schaut Euch diese 30 dinomordenden Horror-Clowns an, vor denen sogar die
Piraten der 2. Liga so große Angst haben, dass sie Richtung 3. Liga
flüchten!

https://www.hsv.de/profis/spieler/
--
Schöne Grüße
Jürgen Gerkens
Frank Hucklenbroich
2016-09-29 14:58:11 UTC
Permalink
Post by Florian Maier
Köln hat seit 3 (in Worten: drei) Jahren (nicht Monaten, Jahren!) keinen
Trainer mehr entlassen und steht auf einem CL-Platz! Geht's noch? Das
ist eine grobe Vernachlässigung der Entertainment-Verpflichtungen. Der
letzte Trainer, der sich dort so lange hielt, war Christoph Daum vor
knapp 30 Jahren, und der hat dann immerhin hinterher im großen Stil
abgeliefert. Ich kann nur hoffen, Stöger weiß, was er uns noch schuldig ist.
Laß uns doch mal den Spaß. So wie die Bayern im Moment drauf sind, haben
wir gegen die am Samstag vielleicht sogar den Hauch einer Chance. Köln in
der CL wäre mal was feines, obwohl ich da erst dran glaube, wenn der letzte
Spieltag vorbei ist und wir immer noch da oben stehen.

Planungen zum Stadionausbau laufen ja schon...und die Finanzierung
derselben hat durchaus Unterhaltungspotential. Wobei der FC ja clever war
und das Stadion beim letzten Ausbau der Stadt überlassen hat. Die sollten
das dann für ganz viele tolle Veranstaltungen nutzen. Blöderweise war nach
Rockkonzerten jeweils der teure Rasen hinüber, und so Highlights wie
American Football wollte eh keiner sehen. Also steht das Stadion jenseits
der Bundesliga meistens gähnend leer, wenn sich nicht gerade die Zeugen
Jehovas und ähnliche Konsorten dort zur Freiluftmesse treffen.

Grüße,

Frank
Bruce D. Scott
2016-09-30 09:25:50 UTC
Permalink
... ... Koeln in der CL waere mal was feines,
Ooooh das wieder :-)
... obwohl ich da erst dran glaube, wenn der letzte
Spieltag vorbei ist und wir immer noch da oben stehen.
obligatorisch :-)
--
ciao,
Bruce

drift wave turbulence: http://www.rzg.mpg.de/~bds/
Frank Hucklenbroich
2016-09-30 11:53:27 UTC
Permalink
Post by Bruce D. Scott
... ... Koeln in der CL waere mal was feines,
Ooooh das wieder :-)
In den letzten Jahren war es in Köln erstaunlich still, was das anging. Die
Zeiten, wo man nach einem Aufstieg in die Bundesliga gleich von der CL
träumte, sind gefühlte 10 - 15 Jahre vorbei.
Post by Bruce D. Scott
... obwohl ich da erst dran glaube, wenn der letzte
Spieltag vorbei ist und wir immer noch da oben stehen.
obligatorisch :-)
So ist das nunmal :-)

Grüße,

Frank
Loading...